Seminar

für Angehörige von Menschen mit Demenz

Seminar_kleinDie Begleitung und Versorgung von an Demenz erkrankten Menschen stellt Sie als Angehörige täglich vor neue Herausforderungen. Problematische Verhaltensweisen und das „Fremdwerden“ des Partners oder Elternteils sind oftmals schwer auszuhalten.

Die Beratungsstelle von HALMA e. V. bietet regelmäßig Spezialkurse für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz an. An acht Nachmittagen, wöchentlich von 17:00 bis 19:00 Uhr, wird Wissen über das Krankheitsbild und den verstehenden Umgang mit Menschen mit Demenz vermittelt. Ebenfalls werden die Themen Betreuungsrecht (z. B. Vorsorgevollmacht) und Pflegeversicherung erläutert. Im Austausch mit anderen Angehörigen und der Seminarleitung können Sie wichtige und praxisnahe Anregungen finden und mögliche Wege zur eigenen Entlastung erfahren.

Parallel zum Seminar bieten wir eine Betreuung für Ihren erkrankten Angehörigen an. Die Kosten können Sie über die Pflegekasse (zusätzliche Betreuungsleistungen oder stundenweise Verhinderungspflege) abrechnen.

Das Angehörigen-Seminar ist kostenfrei und findet in den barrierefreien Räumlichkeiten von HALMA e. V. statt.

Einige Kurse finden in Sozialstationen, Mehrgenerationenhäusern und anderen Einrichtungen der Altenhilfe in Stadt und Landkreis Würzburg statt.

Die Termine für den nächsten Angehörigenkurs erfahren Sie über unseren Veranstaltungskalender.

Wünschen Sie nähere Informationen, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen. Tel. 0931 20781420 oder Email info@halmawuerzburg.de.