Alltagshelfer

Betreuung für Ihren pflegebedürftigen Angehörigen durch einen HALMA-Helfer

Doctor holding a senior patiens 's hand on a walking stick - special medical care concept for Alzheimer 's syndrome.HALMA-Helfer sind geschulte Laien, die ältere Menschen in ihrem häuslichen Umfeld einige Stunden pro Woche begleiten und unterstützen. Ziel ist es, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern und den Verbleib in der eigenen Häuslichkeit solange als möglich zu erhalten.

Unser Angebot richtet sich an Menschen mit eingeschränkten Alltagsfähigkeiten, besonders an Menschen mit einer Demenz, Depression oder einer anderen psychischen Erkrankung.

Die Alltagshelfer

  • sind bürgerschaftlich engagierte Frauen und Männer
  • entlasten pflegende Angehörige stundenweise
  • unterstützen Erkrankte bei Alltagstätigkeiten
  • begleiten, betreuen und beschäftigen sich stundenweise mit Ihrem erkrankten Angehörigen
  • werden von HALMA e.V. geschult und in ihrer Tätigkeit begleitet
  • unterliegen der Schweigepflicht

Der Alltagshelfer orientiert sich an den individuellen Fähigkeiten der älteren Menschen. Die Begleitung gestaltet sich deshalb sehr individuell und vielfältig. Spaziergänge, gemeinsames Einkaufen und Kochen, Begleitung zu Ärzten bis hin zu gemeinsamen kulturellen Unternehmungen können Teil eines Helfereinsatzes sein. Pflegende Angehörige können in dieser Zeit etwas für sich unternehmen, bspw. in Ruhe einkaufen, zum Arzt gehen oder einmal nur für sich da sein.

HALMA-Helfer sind keine Pflegekräfte und keine Haushaltshilfen.

Wie werde ich HALMA-Helfer?