Beratung und Information

Hat ein Familienmitglied, ein Freund, der Nachbar oder Sie selbst die Diagnose Demenz erhalten?

Beobachten Sie, dass sich ein nahestehender Mensch in seinem Verhalten verändert? Oder vergessen Sie selbst immer mehr?

Haben Sie schon viel über Demenz und/oder andere psychiatrische Erkrankungen im Alter gehört und wollen sich nun konkret informieren?

Wann hatten Sie das letzte Mal Zeit für sich?

Wir beraten und unterstützen Sie

  • bei Fragen zur gerontopsychiatrischen Erkrankungen (wie z. B. Demenz, Parkinson, Depressionen)
  • bei der Suche von Entlastungs- und Betreuungsmöglichkeiten
  • zu Umgangsmöglichkeiten mit dem erkrankten Menschen
  • bei Fragen zur Pflegeversicherung
  • beim Aufbau eines individuellen Hilfenetzwerkes
  • beim Erlernen unterschiedlicher „neuer“ Rollen und Aufgabenfelder

InfoMaterial_klein

Die Beratung ist für Sie kostenfrei.

Rufen Sie uns an und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin. Wir helfen Ihnen gerne.

Wir unterliegen der Schweigepflicht.