Für Institutionen

Institutionen bietet HALMA e.V. die Möglichkeit Vorträge, Seminare und Kurse rund um die Themen Alter, gerontopsychiatrische Erkrankungen, ambulante Versorgung, Angehörigenarbeit und vieles mehr anzufragen.

Beispiele für Fortbildungsinhalte

  • Gerontopsychiatrische Krankheitsbilder wie Demenz, Depression, Demenz und Behinderung, Demenz und Palliativversorgung
  • Zielsetzungen für das pflegerische und betreuerische Handeln; Verhalten und Bedürfnisse der kranken Menschen; Kommunikation;  Konflikte
  • Grundlagen in der Beratung pflegender Angehörigen (systemischer Ansatz)
  • Schulung für Alltagshelfer nach SGB XI § 45b

Für Institutionen, die niedrigschwellige Betreuungsleistungen aufbauen und/oder ihren Helferkreis erweitern möchten, bieten wir zwei Möglichkeiten an. Zum einen kann die Schulung von Alltagshelfern als Inhouse-Fortbildung im Komplettpaket (40 FE) gebucht werden. Desweiteren ist es möglich, dass einzelne Interessierte eines anderen Helferkreises die HALMA-interne Schulung besuchen und sich auf diese Weise zum Alltagshelfer ausbilden lassen. Die HALMA-Helferschulung wird zweimal jährlich in den Räumen von HALMA e.V. angeboten.